Der Übergang Schule-Beruf in Wien

Um möglichst allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Bildungs- oder Ausbildungsabschluss zu ermöglichen, wurde in den vergangenen Jahren ein breites Angebot an Unterstützungs- und Vorbereitungsprojekten sowie weiterführende Ausbildungsplätze geschaffen. Besonderes Augenmerk lag auf der Weiterentwicklung von Unterstützungsleistungen für behinderte, benachteiligte und ausgrenzungsgefährdete Jugendliche.

Federführend für die Weiterentwicklung und Ausgestaltung der Unterstützungsleistungen am Übergang Schule–Beruf in Wien sind die vier großen Fördergeberinstitutionen Arbeitsmarktservice Wien (AMS), Fonds Soziales Wien (FSW), Sozialministeriumservice Wien (SMS) und Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff). Zur Begleitung und Unterstützung dieser Entwicklungs- und Kooperationsprozesse wurde von AMS, FSW, SMS und waff die Koordinationsstelle Jugend-Bildung-Beschäftigung (KOO JBB) eingerichtet. Eine weitere Kernaufgabe der Koordinationsstelle ist es, einen Überblick über alle Unterstützungs- und Begleitangebote für Jugendliche in Wien zu schaffen. Die Website www.koordinationsstelle.at informiert über Wissenswertes sowie alle relevanten Angebote und Projekte.

Das strategische Netzwerk in Wien

Im Rahmen halbjährlicher Sitzungen der Steuerungsgruppe Wiener Ausbildungsgarantie und AusBildung bis 18 Wien werden die aktuellen Entwicklungen und Strategien zwischen allen maßgeblichen Beteiligten diskutiert und Vorgehensweisen abgestimmt. Das Ziel ist es, möglichst allen Jugendlichen in Wien einen über die Pflichtschule hinausgehenden Abschluss zu ermöglichen.

Steuerungsgruppe-Wiener-Ausbildungsgarantie

Das operative Netzwerk in Wien

Zwei Gremien unterstützen die operative Zusammenarbeit aller Organisationen, die Ausbildungs- und Unterstützungsangebote anbieten:

  • Der Fachbeirat Übergang Schule-Beruf ermöglicht die Abstimmung der Kooperation zwischen dem Schulsystem und den außerschulischen Beratungs- bzw. Bildungseinrichtungen.
  • Im Trägernetzwerk Jugend–Bildung–Beschäftigung vernetzen sich die Beratungs- und Bildungseinrichtungen untereinander sowie mit der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Scroll to Top